Die Marketingplanung muss immer größeren Anforderungen gerecht werden. Ein permanenter 360° Fokus stellt eine Multi-Kunden-Ansprache und die Multi-Kanal-Bedienung sicher. Zudem erfordert eine immer komplexer werdende Budgetallokation eine umfassende Toolbox zur Marketingplanung.

Herausforderungen

Die Marketing-Planung benötigt in Zukunft eine neue methodische Herangehensweise, die sich durch einen konsequenten Kundenfokus auszeichnet. Das Prinzip „Customer First" steht im Mittelpunkt dieser Betrachtung und stellt sicher, dass alle Maßnahmen konsequent auf Kundenpotenziale ausgerichtet werden. Dies setzt auch eine Anpassung des Planungs- und Budgetierungsprozesses voraus. Eine durchgängige Planung, Steuerung und Kontrolle ermöglicht zudem eine fortlaufende KPI-basierte Wirkungsmessung.

Umsetzung

Die Marketing-Planung benötigt einen auf die Unternehmens- und Marketingziele abgestimmten Ansatz. Dieser reicht von der Planung und Budgetierung der Marketing-Aktivitäten, dem Marketing-Controlling bis hin zur Organisation von Abstimmungsprozessen im Tagesgeschäft.

Mit einer umfassenden Toolbox zur Marketingplanung lässt sich ein neuer und zielgerichteter Ansatz implementieren, der folgende Aspekte umfasst:

  • Kundensegmentierung
  • Touchpoint Map
  • KPI-Baukasten
  • Budgetierungsmodell
  • Marketingplan
  • Performance-Matrix
  • Planungsprozess
R&P – von den Besten die Netten