Pricing- und Vertriebsexpertise für Elektronik- und Elektrotechnikunternehmen

Die Branche der Elektronik- und Elektrotechnikunternehmen sieht sich zunehmend mit Veränderungen konfrontiert. Als Experten in den Bereichen Pricing, Strategie und Vertrieb begleiten wir Sie mit umfangreichem Fachwissen, Know-how und Kompetenz auf Ihrem Erfolgsweg.

Herausforderungen der Elektronik- und Elektrotechnikunternehmen

Viele Elektronik- und Elektrotechnikunternehmen erfahren aktuell Preisdruck aus mehreren Richtungen. Zum einen steigt der Wettbewerbsdruck durch erhöhte Preistransparenz, zum anderen steigt auch der Druck von Seiten der Wertschöpfungskette, wie beispielsweise den Lieferanten oder Distributoren. Besonders entlang der Wertschöpfungskette gibt es häufig Probleme dabei die Preise, Umsätze, Margen und den Gewinn entsprechend zu definieren, um dabei auch den Preisdruck von allein Seiten stand zu halten.

Neue Pricing-Herausforderungen im Online-Handel

Der Online-Handel eröffnet der Branche neue Absatzkanäle stellt aber durch die erhöhte Preistransparenz und den gestiegenen Wettbewerbsdruck eine neue Herausforderung für die Unternehmen dar. Durch die erhöhten Aktivitäten im Online-Handel und zusätzliche neue Produkte verstärkt sich die Komplexität im Portfoliomanagement und somit die Gestaltung der Vertriebsstrukturen.

Durch unsere langjährige Projekterfahrung verstehen wir das Potenzial digitaler Technologien und wissen, wie sich diese auf Ihre Vertriebsstrategien auswirken können. Außerdem zeigen wir Ihnen, wie Sie Kunden- und Nutzungsdaten digitaler Produkte zur Verbesserung der Vertriebsaktivitäten nutzen können.

Die Digitalisierung erfordert proaktives Handeln – auch im Preismanagement

Neben den verschiedenen Akteuren prägt auch die Digitalisierung die Branche der Elektronik- und Elektrotechnikunternehmen. Veränderungen für Produkte, Prozesse und natürlich auch Preise werden durch die Digitalisierung angestoßen und müssen adressiert werden. Wir helfen Ihnen dabei zu analysieren, welche Produkte Sie in Ihrem Portfolio benötigen, um neue Wachstumssegmente zu realisieren und Marktanteile zu steigern bzw. zu halten.

Neben den bestehenden Produkten müssen zusätzlich neue digitale Produkte in das gesamte Produktportfolio integriert und entsprechend bepreist werden. Doch nicht nur die Integration und Bepreisung sind relevant. Neue Vertriebswege und -märkte müssen analysiert und bewertet werden. Wir beraten sie kompetent in der Konzeption und Implementierung passender Vertriebs- und Pricing-Modelle.

Durch die intensive Zusammenarbeit mit unseren Kunden konnten wir diese und andere Herausforderungen in der Strategie, dem Preismanagement und dem Vertrieb schnell identifizieren und als Chancen mit unseren Kunden realisieren.

Lösungsansätze zur nachhaltigen Profitsteigerung in der Elektronik- und Elektrotechnikbranche

Dem Preisdruck durch Wettbewerber und Stakeholder entgegnen Elektronik- und Elektrotechnik-Unternehmen am besten mit einer klar definierten Strategie. Die Festlegung einer umfassenden Markt- und Preisstrategie ist deshalb die Grundlage für erfolgreiches Pricing. Es geht darum, die zentralen Eckpfeiler des Preismanagements zu definieren, um daraus Richtlinien für das operative Pricing ableiten zu können. Dabei identifizieren wir gemeinsam potenzialstarke Märkte sowie Stärken und Schwächen im Vergleich zum Wettbewerb.

Gerade in der Elektronik- bzw. Elektrotechnikbranche, in welcher Unternehmen meist sehr breite Produktportfolios vorweisen, bildet ein zielgerichtetes Value-Pricing die Basis zur Preisfindung. Entscheidend ist hierbei ein umfangreiches Methodenportfolio, das es erlaubt, sowohl bei zentralen A-Teilen als auch bei Kleinteilen wirklich den Value zu definieren und in einen Preis umzusetzen.

Ebenfalls Teil der Strategie sollte ein leistungsorientiertes Konditionensystem sein. Gut organisiert kann dieses zu einem nachhaltigen Profithebel werden. Um die daraus folgenden Preisentwicklungen transparent abzubilden, sollte zusätzlich ein umfassendes Preis-Controlling mit aussagekräftigen KPIs (Key-Performance-Indicators) eingeführt werden.

Preisanpassungen in der Elektrobranche - Ihr Experte

Mit der Digitalisierung eröffnen sich außerdem auch für Elektronikunternehmen, die sich derzeit noch keiner hohen Dynamisierung von Preisen ausgesetzt sehen, ganz neue Möglichkeiten. So kann der Vertrieb nun durch Big Data und systematisches Price-Controlling anhand von Self-Service BI Systemen das Pricing und den Ertrag auf Basis eigener Verkaufsdaten gezielt optimieren. Die Ziele und Einsatzmöglichkeiten von digitalen Lösungen im Pricing sind demnach sehr vielseitig und bieten fast allen Unternehmen enorme Chancen.

Wie sehen Ihre zukünftigen Pläne aus? Welche Ziele haben Sie definiert und welche Vertriebs- oder Pricing-Strategien möchten Sie dazu nutzen? Mit Roll & Pastuch haben Sie kompetente Experten an Ihrer Seite, die Ihnen helfen diese Fragen nicht nur zu beantworten, sondern auch Ihre Lösungen nachhaltig und erfolgreich zu implementieren.

Erfahrungen und Projektbeispiele in der Elektronik- und Elektrotechnikbranche

  • Multichannel Pricing
  • Konditionensysteme
  • Value Pricing
  • Digitalisierung Pricing
  • Vertriebsorganisation
  • Vertriebs- und Marktstrategie

Persönlicher Ansprechpartner

Michael Fechner

+49 (0)176 133 27 118
Michael Fechner ist Associate Partner bei Prof. Roll & Pastuch - Management Consultants. Seit über 14 Jahren ist er weltweit als Berater für internationale Großkonzerne und mittelständische Unternehmen tätig. Vor seinem Einstieg bei Prof. Roll & Pastuch war er als Projektleiter bei Simon-Kucher & Partners tätig und arbeitete dabei mehrere Jahre in London. Sein Schwerpunkt liegt auf den Bereichen Strategie, Vertrieb und Preismanagement. Herr Fechner publiziert Fachartikel und spricht zu praxisbezogenen Strategie, Pricing- und Vertriebsthemen. Mehr erfahren