Das R&P Pricing Audit analysiert Ihren gesamten Pricing Prozess. Ziel des Audits ist die Identifikation von Optimierungspotenzialen und Ertragshebeln im Pricing. Auf Basis der Analyseergebnisse erhalten Sie konkrete Handlungsempfehlungen und einen kurz- bis mittelfristigen Implementierungsplan.

Durchführung

Der Fokus des R&P Pricing Audits liegt auf der Identifikation, Priorisierung und Quantifizierung von Ertragshebeln. Die Bewertung des Status quo erfolgt auf Basis der Analyse von Daten und Dokumenten sowie der Durchführung von internen Experten-Interviews und Workshops. Dabei wird im Rahmen des R&P Pricing Audits ebenfalls ein Benchmarking hinsichtlich Best-Practices im Pricing vorgenommen.

rp pricing audit

Ergebnis

Der Mehrwert des R&P Pricing Audits lässt sich in drei zentralen Punkten zusammenfassen:

1. Analyse des Status quo im Pricing und Identifikation von Quick-Wins

  • Kompetente, faktenbasierte Analyse auf qualitativer und quantitativer Ebene zu allen Handlungsfeldern im Pricing
  • Klare Umsetzungsempfehlungen zur zeitnahen EBIT-Steigerung (Quick-Wins)

2. Bewertung der Optimierungspotenziale und Priorisierung

  • Benchmarking in Bezug auf Best-Practices
  • Bewertung von Optimierungsaufwand und EBIT-Potenzial von allen relevanten Pricing Hebeln im Unternehmen

3. Konkrete Handlungsempfehlungen

  • Skizze eines Umsetzungskonzepts für die wichtigsten Pricing Hebel
  • Pricing Roadmap und Implementierungsplan

Die Erfahrungen von Prof. Roll & Pastuch – Management Consultants zeigen, dass das R&P Pricing Audit Optimierungspotenziale im Pricing gezielt aufdeckt. Gerne nennen wir Ihnen entsprechende Referenzen

 

 

R&P – von den Besten die Netten