Insights

Burundikids e.V.: Wir unterstützen die Ecole Technique Omnis

Hervorragende Arbeit leistet die Burundikids e.V. bei der Unterstützung von Kindern in Burundi, einem der ärmsten Länder der Welt. Gerade die Schulbildung steht hier im Mittelpunkt. Dieses Engagement schätzen wir von Roll & Pastuch sehr und unterstützten es daher wiederholt zum neuen Jahr.

Roll und Pastuch hilft Burundi

Burundi am Tanganjikasee ist einer der sechs Staaten der Ostafrikanischen Gemeinschaft und mit rund zwölf Millionen Einwohnerinnen und Einwohnern auf rund 28.000 Quadratkilometern einer der kleinsten Staaten Afrikas. Noch immer hat Burundi mit den Folgen des Bürgerkriegs von 1993 bis 2005 zu kämpfen. Rund 70 Prozent der Bevölkerung lebt unter der Armutsgrenze, 54 Prozent der Kinder unter fünf Jahren haben mit Unter- und Mangelernährung zu kämpfen. Hinzu kommen Folgen höherer Gewalt: So wird auch der Klimawandel mit heftigen Regenfällen und einhergehenden Überschwemmungen deutlich sichtbar. Die Coronakrise ist eine weitere Herausforderung, der es sich zu stellen gilt.

Es lassen sich allerdings auch erfreuliche Nachrichten verkünden, denn seit Bildung der neuen Regierung 2020 ist ein neuer Aufschwung festzustellen: Vor allem junge Burundierinnen und Burundier zeigen verstärkt Kreativität und Mut zum Unternehmertum und gründen Firmen, erschließen neue Märkte mit innovativem Handwerk und bringen Schwung in die Wirtschaft und Gesellschaft des Landes.

Viele neue Projekte der Burundikids e.V.

Diese positiven Entwicklungen liegen vor allem auf besseren Bildungschancen begründet. Die Burundikids e.V. ist ein gemeinnütziger, konfessionell und politisch unabhängiger Verein, der sich besonders für die Schul- und Ausbildung von Kindern in Burundi einsetzt. Weitere Ziele des in 2003 von der Architektin Martina Wziontek gegründeten Vereins sind die Förderung von Gesundheit, Kinder- und Umweltschutz und Frauenrechten sowie die Bekämpfung von Armut.

Trotz der Widrigkeiten im letzten Jahr hat es Burundikids e.V. geschafft, seine bisherigen Projekte um weitere zu ergänzen: So wurde der Bau einer neuen Lehr-Apotheke begonnen, die Schule der Hauptstadt um eine Werkstatt erweitert und ein neues Jugendzentrum wird entstehen.

Roll und Pastuch hilft Burundikids
Feierliche Vergabe des Abschlussdiploms der ETO

Ausstattung durch neue Schulmöbel

Auch zum Jahreswechsel haben wir uns von Roll & Pastuch dazu entschieden zum wiederholten Mal Burundikids e.V. zu fördern. Nachdem wir in der Vergangenheit die Schülerinnen und Schüler in Burundi bereits mit Schulmaterialien sowie bei den Lehrergehältern unterstützt haben, konnte die Ecole Techniques Omnis in Gitega durch unsere Spende nun auch mit neuen Regalen und Stühlen ausgestattet werden.

Zum neuen Schuljahr 2021/22 haben sich dort 456 Schülerinnen und Schüler in Informatik/Maintenance, Telekommunikation, Elektromechanik eingeschrieben. Darunter auch 140 Mädchen. Wir sind beeindruckt von dem Engagement und der Vielzahl an Projekten und möchten allen Beteiligten aus tiefstem Herzen für ihre Arbeit danken.

Klicken Sie hier, wenn Sie mehr über den Verein erfahren oder selbst aktiv werden möchten.

 

Quellen:

Mehr zum Thema