Smartes Spare Part Pricing

Schlanke Lösungen für den mächtigsten Profit-Hebel im After-Sales

Das Servicegeschäft ist für viele Unternehmen ein wichtiger Anker, um eine ausreichende Profitabilität zu generieren. Mit einem Umsatzanteil von etwa 50 Prozent des Servicegeschäftes stellt der Vertrieb von Ersatzteilen den aktuell wichtigsten Hebel dar. Genau hier liegen etliche Ertragspotenziale brach. Diese zu heben, setzen After-Sales Manager:innen mit einer „Herkulesaufgabe“ gleich. Denn nicht selten gilt es, bis zu eine Million unterschiedliche Ersatzteile zu bepreisen. Smarte Lösungen für diesen mächtigen Profit-Hebel finden Sie in unserem neuen Whitepaper.

Hier wertvolles Know-how erhalten: