Amazon im Apothekenmarkt – Wie Markenhersteller schon heute den Kanal am besten nutzen können

7. Juni 2022

Seit Gründung im Jahr 1995 hat Amazon seine Strategie der stetigen Expansion in neue Märkte und Geschäftsfelder konsequent weiterverfolgt. So war der Start von Amazon Pharmacy in den USA Ende 2020 nur der logische nächste Schritt in der Erschließung des globalen Gesundheitsmarkts. Als größter Absatzmarkt für Amazon in Europa dürfte Deutschland sicherlich weit oben auf der Prioritätenliste stehen. Bereits heute ist es möglich, (apothekenpflichtige) OTC-Produkte auf dem Online-Marktplatz zu verkaufen. Allerdings gibt es je nach Art der Produkte strikte Vorgaben und rechtliche Rahmenbedingungen für den Verkauf auf Amazon.

Im gemeinsamen Webinar erklären Roll & Pastuch und Remazing, wie Pharma- und OTC-Hersteller Amazon als Vertriebskanal schon heute optimal nutzen können. Christoph Krauss, Senior Projektleiter von R&P, sowie Filip Egert, Geschäftsführer von Remazing, werden folgende Punkte betrachten:

  • Ausgangslage: Amazon und der Apothekenmarkt
  • Vertriebsstrategie: Wie Amazon als strategischer Kanal im eigenen Vertrieb verankert werden sollte
  • Operative Umsetzung: Verschiedene Strategien auf dem Online-Marktplatz

Jetzt anmelden

Christoph Krauss ist Senior Project Manager von Roll & Pastuch
Christoph Krauss ist Senior Projektleiter bei Prof. Roll & Pastuch - Management Consultants. Er verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in Marketing und Vertrieb bei führenden Konsumgüterherstellern sowie in der Beratung von Kunden in den Bereichen Vertrieb, Strategie und Pricing. Herr Krauss hat sich insbesondere auf Kunden im B2C-Bereich fokussiert. Mehr erfahren