Wir freuen uns, an dieser Stelle ein kurzes Update zu den in unserem Blogbeitrag zu Weihnachten 2018 vorgestellten Spendenprojekten geben zu können.

Wash Sanitation Project – Uganda
Die Umsetzung des Wash Sanitation Projects in Uganda hat schnell Fahrt aufgenommen und bereits im April konnten die Handwaschstationen im District Kumi fertiggestellt werden. Die permanenten Stationen sorgen nun dafür den Hygiene-Standard vor Ort dauerhaft zu erhöhen. Zusätzlich zu den Installationen werden im Mai gezielte Hygiene-Schulungen durchgeführt.

Patenschaften - Tansania
Insgesamt fünf Patenschaften werden von Mitarbeitern von R&P seit März 2019 betreut. Um den Effekt durch die Patenschaften vor Ort zu erhöhen, haben wir dafür gesorgt, dass sie gebündelt in einer Region angesiedelt sind. Die Wahl fiel auf die Region Rukoma im Nord-Westen Tansanias (siehe Markierung auf der Karte)

Dort leben die meisten Familien von der Landwirtschaft. Aufgrund von veralteten Anbaumethoden können sie ihre Kinder jedoch nicht ausreichend ernähren. 40 % der Kinder unter fünf Jahren sind chronisch unterernährt. Viele Kleinkinder sind nicht geimpft und oft krank. Die Familien werden nun dabei unterstützt, ihre Lebensbedingungen zu verbessern - vor allem in den Bereichen Landwirtschaft, Einkommen, Gesundheit, Ernährung, Bildung, Wasser.

13. Mai 2019