Wegen fehlender Vertriebsstrategien können viele Unternehmen nicht angemessen auf disruptive Digitaltrends wie E-Commerce reagieren. Beim den „ASK Intensiv-Workshops“ dreht sich deshalb im Januar alles um die erfolgreiche Erschließung digitaler Märkte. Gregor Buchwald wird das Thema aus strategischer Perspektive beleuchten und in den Kontext der internationalen Preis- und Multi-Channel-Strategie stellen.

Roll und Pastuch Amazon Sales Kongress

Viele Unternehmen im B2B-Umfeld haben weder eine Vertriebsstrategie noch Maßnahmen entwickelt, um angemessen auf disruptive Digitaltrends, wie den E-Commerce, reagieren zu können. Eine pauschale Empfehlung, wie die Vertriebsstrategie auf die digitalen Herausforderungen einzustellen ist, gibt es jedoch nicht. Die Ausgestaltung des Kanal-Mix ist so spezifisch wie die Kundenanforderungen und die Produkte des Unternehmens. Es kommt darauf an, den Vertriebskanal Amazon in die Vertriebskanalstrategie zu integrieren, ohne die anderen Kanäle zu beschädigen.

Um diesen Balanceakt zu meistern, steht das neue Fortbildungsformat „ASK Intensiv-Workshops“ am 19. Januar 2021 im Düsseldorfer Hotel Nikko unter dem Motto „Neue Amazon-Märkte in Europa erfolgreich erschließen“. Unter Berücksichtigung der vorherrschenden Hygienerichtlinien erwarten Vendoren und Seller aktuellstes Know-how sowie konkrete Handlungsempfehlungen zur Steigerung ihres Online-Verkaufserfolgs. Die drei Workshops hochkarätiger Referenten legen den Fokus dabei vor allem auf den Vertrieb beim Marktführer des Internethandels – Amazon.

Gregor Buchwald leitet Pricing-Workshop

Bei diesen Seminar-Schwerpunkten darf das Thema Pricing nicht fehlen: Unser Managing Partner Gregor Buchwald gibt unter dem Workshoptitel „Preismanagement für den globalen Multi-Channel-Vertrieb“ wertvolles Wissen an die Teilnehmenden weiter.

„Eine mangelnde internationale Preisstrategie führt zu enormen regionalen Preisunterschieden und damit zu einem drastischen Margenverlust der Hersteller und Händler. Um dem entgegenzuwirken, gilt es die lokalen Preis- und Konditionensysteme leistungsgerechter zu gestalten und an die digitalen Vertriebskanäle anzupassen. Wie das funktioniert, werde ich in meinem Workshop zeigen. Auch werde ich darauf eingehen, wann es keinen Sinn macht, über Amazon zu verkaufen. Sie dürfen gespannt sein“, verrät Buchwald.

Jetzt anmelden und dabei sein

Button1

 

LinkedInXingFacebookInstagram

R&P – von den Besten die Netten

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.