Um Preise von konfigurierbaren Angeboten nicht mehr nur nach dem Bauchgefühl zu setzen und dadurch wertvolle Marge zu verschwenden, helfen Configure Price Quote (CPQ) Lösungen. Im neuen gemeinsamen Webinar zeigen die Experten von Salesfive und Roll & Pastuch, worauf es beim Einsatz von CPQ Systemen ankommt.

Roll und Pastuch News CPQ Salesfive quadratisch

Gute Preise und Angebote für konfigurierbare Angebote zu finden, ist für Unternehmen keine einfache Aufgabe. Die Schwierigkeit: Sehr viele unterschiedliche Einflussfaktoren müssen berücksichtigt werden. Somit erfordert die Preissetzung dieser Produkte viel Erfahrung und großes Know-how der Mitarbeiter.

Configure Price Quote (CPQ) Lösungen können den Prozess mittels Automatisierung vereinfachen, beschleunigen und optimieren. Sinnvoll ist außerdem, die CPQ-Lösungen in bestehende CRM-Systeme zu integrieren. Aber welche Möglichkeiten gibt es konkret?

Neues Webinar von Salesfive und Roll & Pastuch

Gemeinsam mit der Salesforce Beratung Salesfive bietet Prof. Roll & Pastuch – Management Consultants am 8. Juni ein neues Webinar an. Erfahren Sie von Florian Gehring und Christina Neumüller von Salesfive sowie Kai Pastuch, Managing Partner von R&P, alles rund um den erfolgreichen Einsatz von CPQ Lösungen, Pricing und CRM.

Agenda

  • Configure Price Quote: Was CPQ (Software) ist und warum CPQ Lösungen immer relevanter werden
  • Angebotskonfiguration: Warum es um mehr als nur einen (technischen) Produktkonfigurator geht
  • Customer Pricing: Wie Kundenpreise systematisch differenziert werden
  • Live Demo – ein Blick ins System: Wie die Umsetzung in Salesforce aussehen kann

Jetzt anmelden

R&P – von den Besten die Netten