Kai Pastuch wird am 11. Oktober 2018 in Dortmund bei der Workshopreihe „Marktbearbeitung“ des VDMA die Themen Preismanagement und Digitalisierung moderieren.

Im Maschinen- und Anlagenbau ist der Preisdruck hoch, die Margen sind in den letzten Jahren gesunken und Preiserhöhungen sind am Markt oftmals schwer durchzusetzen. Durch ein aktives Preismanagement kann dem Preisdruck begegnet und neue Potenziale erschlossen werden.

In seinen Beiträgen wird Kai Pastuch Mittel und Wege aufzeigen, um mit vergleichsweise geringem Einsatz Ertragssteigerungen erzielen zu können. Im Detail geht er auf folgende Punkte ein.

Bedeutung des Preismanagements
- Pricing als Kernprozess
- Ertragshebel und Quick Wins

Digitalisierung
- Chancen und Risiken im Bereich Pricing und Vertrieb
- Innovative Erlösmodelle im digitalen Zeitalter
- Guided Selling – der toolgestützte Vertrieb

Nähere Informationen zur Veranstaltung und Anmeldung finden Sie auf der Seite des VDMA NRW.

 

 

R&P – von den Besten die Netten
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok