Welche Themen in Vertrieb und Pricing treiben die Entscheider verschiedener Branchen aktuell um? Wie müssen Prozesse und Tools im Zuge der Digitalisierung angepasst und optimiert werden? Wie können sich Vertriebs- und Pricing-Manager heute schon auf die Herausforderungen der nächsten Jahre vorbereiten?

Diese und viele weitere Fragen konnte das Team von Roll & Pastuch beim 9. Customer Experience Gipfel in Frankfurt mit Teilnehmern aus verschiedensten Branchen diskutieren. Die Veranstaltung bietet den Teilnehmern eine exklusive Plattform, um in den intensiven Dialog mit anderen Führungskräften und Entscheidern aus den Bereichen Vertrieb und Marketing zu treten. Der Customer Experience Gipfel richtet sich an GFs, VPs, C-Level und Leiter der Abteilungen Vertrieb/Marketing.

Am von Roll & Pastuch moderierten Round Table zum Thema „Gewinnsteigerung durch optimiertes Vertriebs- und Preismanagement“ wurden die aktuellen Fragestellungen der Teilnehmer aus Energie-, Automatisierungs- und Werkstoffindustrie intensiv beuleuchtet.

Neben der Entwicklung vom Kompontenten- zum Lösungsanbieter, der für viele Unternehmen unausweichlich ist, wurden auch die darauf folgenden Schritte besprochen. Wie können Mehrwerte der eigenen Lösungen effektiv kommuniziert und monetarisiert werden? Hier bietet das R&P-Value-Selling-Konzept einen strukturierten Ansatz und gibt dem Vertrieb die entsprechenden Tools an die Hand.

Auch das Thema des Online-Vertriebskanals wurde branchenübergreifend als wichtiges und aktuelles Thema definiert. Gerade im B2B-Bereich müssen Unternehmen zwischen den Vorteilen eines Online-Shops und den Nachteilen der geschaffenen Preistransparenz abwägen. Anhand der vorgestellten Lösungen wurden diverse Strategien zur entsprechenden Optimierung der Preis- und Konditionenpolitik diskutiert.

Weitere Themen der Teilnehmer waren internationales Pricing, Incentivierung von Vertriebsmitarbeitern insbesondere in der Baubranche oder das Schnittstellenmanagement im Vertriebsprozess. Abgerundet wurde die Diskussion durch die Vorstellung von Optionen zu Implementierung und Controlling neuer Ansätze mithilfe von Business Intelligence Tools.

Ein besonderer Dank gilt an dieser Stelle der guten Organisation durch den Veranstalter dialogum und natürlich den Teilnehmern für die spannenden Beiträge.

 

 

R&P – von den Besten die Netten
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok